PIX-TopCoat® Riemen für Lebensmittel-Verpackungsmaschinen

PIX-TopCoat® Riemen für Lebensmittel-Verpackungsmaschinen werden in vertikalen. Verpackungsmaschinen, Bäckerei-, Papier- und Druckmaschinen, Maschinen für Seifen- u. Kosmetikanwendungen, Kabelziehmaschinen, Maschinen für Kunststoffschlauchverpackungen, Flaschenabfüllanlagen etc. verwendet.

PIX-TopCoat®-XT Riemen für Verpackungsmaschinen




Eigenschaften

  • Aufbau bestehend aus anwendungsspezifischem Gummideckprofil
  • Bietet ausgezeichnete Dämpfungseigenschaften gepaart mit höchster Elastizität
  • Ausgezeichnete Flexibilität, hält Brüchen oder Rissbildung stand
  • Sorgt für optimale Reibung, bestens geeignet, um das Kontaktmaterial angemessen zu unterstützen
  • Vulkanisiert "in einem Stück", um ausgezeichnete Haftung sicherzustellen
  • Hoch abriebfest
  • Ausgezeichnete Lebensdauer


Fertigungsbereich
Obere Profildicke (mm) Obere Breite Min (mm) Obere Breite Max (mm)
6.0 18 450
8.0 20 450
10.0 25 450

Shore-Härte A: 60 - 70
Temperaturbereich: -18ºC bis +80ºC
Typen: L, H, 5M, 8M, S 5M, S 8M und 14M
Fertigungsbereich: Typ L: 530 mm bis 2000 mm, Typ H: 530 mm bis 2000 mm und Typ 14M: 966 mm bis 1960 mm


PIX-TopCoat®-XC Riemen für Verpackungsmaschinen




Eigenschaften

  • Aufbau bestehend aus anwendungsspezifischem Gummideckprofil
  • Bietet ausgezeichnete Dämpfungseigenschaften gepaart mit höchster Elastizität
  • Ausgezeichnete Flexibilität, hält Brüchen oder Rissbildung stand
  • Sorgt für optimale Reibung, bestens geeignet, um das Kontaktmaterial angemessen zu unterstützen
  • Vulkanisiert "in einem Stück", um perfekte Haftung sicherzustellen
  • Hoch abriebfest
  • Längere Nutzungsdauer
  • Obere Profildicke: 1,5 mm, 3 mm, 6 mm, 8 mm und 10 mm


Fertigungsbereich
Profil Anz. mögl. Rippen Fertigungsbereich Min. (mm) Fertigungsbereich Max. (mm)
PJ 36 700 2000
PK 24 700 2000
PL 18 700 2000

Hinweise:
1. Die Auswahl der Riemen sollte immer auf Basis der Temperatur, der Anwendung und der Härte der Ummantelung getroffen werden.
2. Prüfen Sie bitte vor Auftragserteilung die Verfügbarkeit der Produktgrößen im Produktportfolio.


Shar this link
Zurück zum Anfang