Flankenoffene-Formgezahnt Keilriemen

Flankenoffene, formgezahnte Keilriemen haben, wie der Name schon sagt, keine Textilummantelung auf ihren Außenseiten. Hierbei werden in einem Schneidprozess einzelne Riemen aus einem Gummiwickel herausgeschnitten und daher auch als flankenoffene Riemen bezeichnet.

Der Herstellungsprozess für die flankenoffenen, formgezahnten Keilriemen unterscheidet sich von dem der ummantelten Keilriemen; dies sind Riemen mit innenliegender Formverzahnung. Die Zähne tragen zur Reduzierung der Biegespannung des Riemens bei und ermöglichen den Betrieb auf Riemenscheiben mit viel kleinerem Durchmesser.

Die geringere Biegespannung bei den flankenoffenen, formgezahnten Keilriemen reduziert den durch Biegung erzeugten mechanischen Verlust und führt zu einer verbesserten Effizienz bei niedrigerer Arbeitstemperatur. Die Wärmeabführung wird durch einen größeren Abstand zwischen dem Riemen und seinem Umgebungsbereich sowie durch die größere Oberfläche der Zähne während des Betriebs weiter verbessert.

Durch die Effizienzsteigerung gegenüber den ummantelten Keilriemen kann die Erfordernis von Mehrfachriemenantrieben in erheblichem Maße vermieden werden. Flankenoffene, formgezahnte Keilriemen benötigen eine höhere Spannung als ummantelte Keilriemen, so dass sie eine höhere Leistungsübertragung erreichen.

PIX-X’tra® (Flankenoffene, formgezahnte Riemen)



Spezielle Anwendungsprodukte


Wir fertigen Weltbeste Flankenoffene-Formgezahnt Keilriemen bei pixgermany, Hier finden Sie beste Qualität Flankenoffene-Formgezahnt Keilriemen. Unser Flankenoffene-Formgezahnt Keilriemen hat alle internationalen Standardverfahren eingehalten.

Zurück zum Anfang